Mit dem Jabra Sport Coach hat man Musik und Trainer im Ohr

TEILEN

Na, halten die Neujahrsvorsätze noch? Gehst Du noch zum Sport? Wenn Du Dich oder Deine(n) Liebste(n) zum Valentinstag etwas motivieren willst, hat der Captain genau das Richtige: Den Bluetooth-Kopfhörer Jabra Sport Coach Wireless.

Bluetooth Kopfhörer gibt es inzwischen ja einige. Fitness-Tracker gibt es auch etliche. Jabra kombiniert in diesem Produkt beides. Der Jabra Coach Wireless enthält einen TrackFit-Bewegungssensor. Dieser Coach motiviert nicht nur, er zählt auch mit. Egal ob Liegestütze, Kniebeugen oder Bauchmuskelübungen, eine angenehme Stimme zählt die Wiederholungen der Trainingseinheiten.

Dem Sport Coach entgeht nichts

Wer draußen laufen geht, kann Distanz, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch, Schrittzahl und Trittfrequenz erfassen lassen. Ein Druck mit dem Finger auf die Sport-Taste am In-Ear-Hörer liefert beispielsweise Ansagen zur Laufdistanz. Das funktioniert alles im Zusammenspiel mit der App Jabra Sport Life. Natürlich kann man beim Sport auch Musik hören. Die Dynamik-Lautsprecher mit sechs Millimeter in der Diagonale sorgen für einen satten Klang. Die Batterie liefert Energie für bis zu 5,5 Stunden Musikwiedergabe in Dolby-Soundqualität. Zum Aufladen der Batterie wird ein Micro-USB-Kabel direkt in eins der Ohrteile gesteckt.

Der Sport Coach Wireless ist für den Außeneinsatz konzipiert. Er ist Schweiß- und witterungsbeständig. Nach IP55-Norm ist er stoßfest, strahlwasser-, sand- und staubresistent – also für Aktivitäten im Freien gemacht. Natürlich kann man über die Multifunktionstaste auch Anrufe annehmen oder ablehnen. Laut- / Leiser-Tasten sind als Wippfunktion ebenfalls enthalten.

Damit man die In-Ear-Teile nicht verliert, sind sie per Kabel miteinander verbunden. Damit dieses nicht lose im Nacken baumelt und beim Laufen nervt, liefert Jabra einen Kabelclip mit. Damit kann man Kabel auf die richtige Länge um Kopf und Nacken einstellen bzw. fixieren.

Jabra Sport Coach Lieferumfang

Perfekter Sitz ohne Schmerz

Das A und O bei Sportkopfhörern sind ein fester Sitz im Ohr. Dazu liefert Jabra vier unterschiedlich große earGels mit. Die weichen Teile passen sich dem Ohrkanal an. Ergänzt werden sie durch earWings. Diese Schlaufen entsprechen in ihrer Form der Anatomie einer Ohrmuschel und sorgen für festen Sitz, ohne dass es schmerzt. Somit sollte der gerade mal 16 Gramm schwere In-Ear-Kopfhörer auch bei längeren Sport-Sessions gut mitmachen.

Jabra Sport Coach Wireless gewinnen

Wer jetzt neugierig geworden ist, die kabellosen Sport-Kopfhörer einmal auszuprobieren, kann das tun. Jabra und Captain-Gadget verlosen zum Valentinstag 2017 ein Paar. Dazu müsst Ihr nur einen Kommentar (mit gültiger Mailadresse) unter dem Beitrag hinterlassen, welche sportlichen Aktivitäten Ihr mit dem Kopfhörer angehen werdet. Aus allen Kommentaren, die am Valentinstag (14.2.2017 bis Mitternacht) eingehen, zieht Future Girl eine(n) Gewinner(in).

Den Jabra Sport Coach Wireless gibt es direkt bei Jabra oder bei Amazon für ca. 70 Euro.

7 KOMMENTARE

  1. Hört sich nach einem coolen Produkt an. Das würde ich beim Laufen gern mal ausprobieren. (Also für mich, nicht für meine Liebst, obwohl die dürfte den mal ausliehen…)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT