Der handliche Videorekorder für unterwegs: tizi+

tizi+ von equinux Fernsehen

Equinux erweitert seine tizi-Produktfamilie für mobiles Fernsehen. Mit tizi+ wird der handliche DVB-t Empfänger zum Videorekorder für unterwegs. Der Nutzer programmiert die Aufnahmen in der kostenlosen tizi-App auf dem iPhone oder iPad. Gespeichert wird die Aufnahmen auf einer microSD
Card im DVB-t-Empfänger.

TV-Aufnahmen speichern

„Die tizi-Community hat sich vor allem eines gewünscht: programmierbare Aufnahmen. Diesen Wunsch erfüllen wir mit tizi+“, sagt equinux-Vorstand Till Schadde. Einfach in der elektronischen Programmzeitschrift stöbern und mit dem Finger die gewünschte Sendung als Aufnahme markieren. Tizi+ startet alle programmierten Aufnahmen vollautomatisch und speichert sie auf microSD Cards in der ausgestrahlten Originalqualität ab.

Um  Aufnahmen auf iPad und iPhone abzuspielen, verbindet sich tizi+ entweder mit einem vorhandenen WLAN oder nutzt den integrierten Hotspot zum Übertragen. Den geschrumpften Videorekorder gibt es ab März 2012 zum UVP von 179,99 Euro. Zur Produkteinfürung erhalten Käufer eine 16GB microSD Card und ein USB-Netzteil im Wert von rund 40 Euro gratis dazu.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here