Stirnband misst Hirnströme für effektivere Meditation

TEILEN
Meditation mit Muse Headband

Muse ist ein Meditations-Trainer auf dem Weg zu einer ausgeglichenen und fokussierten Persönlichkeit. Das Wearable aus Kanada misst Gehirnströme und die Herzfrequenz des Trägers. Die Daten unterstützen ihn oder sie bei Meditations-Übungen. Regelmäßige Meditation baut Stress ab und fördert die Konzentrationsfähigkeit.

Doch dazu müssen die Übungen richtig ausgeführt werden. Die sieben Sensoren im Stirnband erfassen Hirnaktivitäten als auch die Herzfrequenz. Per Bluetooth gelangen die Daten zum Smartphone und die dazugehörige App (iPhone / Android). Die Software ermittelt, ob der Träger bei der Meditation fokussiert ist oder gedanklich abschweift. Wechselnde Naturgeräusche leiten den Träger durch die Meditations-Übungen. Der Nutzer wird akustisch an den Strand oder in den Regenwald, wenn er oder sie die Übung richtig macht und sich vollkommen entspannt. Misst Muse verstärkte Hirnaktivitäten, zieht ein Gewitter auf – zumindest im Kopfhörer. Mit diesem Unwetter soll die Konzentration zurück auf die Entspannungs-Übung gelenkt werden.

Das Muse Headband gibt es für rund 300 Euro bei Amazon.

TEILEN
Vorheriger ArtikelEspresso aus der Smartphone-Hülle
Der Captain bereist alle Technik-Galaxien, um spannende und interessante, nützliche und lustige Produkte auszuprobieren. Seine Steckenpferde: Smart Home & Elektromobilität. Der Captain liebt alles, was sein Leben im Raumschiff CG-101 unterwegs als auch daheim bequemer macht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT