Router schüttelt lästige (Daten-)Verfolger ab

Sitecom Router

Sitecom RouterWer im Internet surft, hinterlässt Daten-Spuren. Für werbungtreibende Online-Unternehmen sind das die Gold-Nuggets der Neuzeit. Je besser sie einen Nutzer und seine Vorlieben kennen, umso gezielt können sie im Browser Werbung ausliefern, die eine Chance hat, geklickt zu werden.

Auf Druck der Gesetzgeber enthalten die neuesten Versionen der gängigen Browser ein Do-Not-Track-Option (Mir bitte nicht folgen), die allerdings erst aktiviert werden muss. Um ganz sicher zu gehen, dass die Nutzungsdaten nicht gesichert und ausgewertet werden, schüttelt Sitecom die (Daten-)Verfolger direkt im Router an. „Nur die allerneusten Browser sind mit der Do-Not-Track-Funktion ausgestattet. Mithilfe von Sitecom Cloud Security muss der Anwender aber nicht mehr einzelne Browser konfigurieren, sondern kann mit einem einzigen Mausklick für jedes beliebige Gerät im Netzwerk festlegen, dass das Nutzerverhalten der ganzen Familie nicht erfasst werden soll“, sagt Mark Loman, CEO von SurfRight. „Auf diese Weise stellt Sitecom Cloud Security sicher, dass die gesamte Familie jederzeit diese Funktion nutzen kann, auch wenn sie einen Browser oder eine Internetanwendung verwenden, die diese Funktion nicht unterstützt.“

Die Nicht-Folgen-Funktion von Sitecom Cloud Security wird ebenfalls nicht automatisch aktiviert. Nutzer, die von dieser Funktion Gebrauch machen möchten, können sie über die Benutzeroberfläche aktivieren, genau wie bei der Verwendung der Werbeblocker-Funktion von Sitecom Cloud Security. Sitecom Cloud Security bietet nicht nur Schutz vor Viren, Phishing, gefährlichen Websites und Missbrauch durch Schwachstellen in beliebter Software, sondern kann auch Werbeanzeigen von Werbenetzwerken blockieren. Die Server von Werbenetzwerken sind ein beliebtes Ziel von Cyberkriminellen, da der Inhalt dieser Server auf Tausenden von Websites ersichtlich ist und in einer kurzen Zeitspanne Zehntausende oder sogar Millionen Besucher erreicht.

Sitecom stattet seine Router-Generation (X-Series 3.0) mit der Cloud Security inklusive sowie dem Do Not Track-Feature aus. Für Sitecom-Anwender, die bereits über einen der aktuellen Router (X-Series 2.0) mit Cloud Security verfügen, wird Sitecom das neue Feature per Firmwareupdate zur Verfügung stellen. Dank der automatischen Firmware-Aktualisierung werden Anwender  darüber informiert, wenn neue Software erhältlich ist.

Der Wireless Gigabit Router N750 X6 kommt für rund 130 Euro in den Handel, die Version 450N gibt es für 95 Euro.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here