Mein Internet saust durch die Steckdose

Mein Internetanschluss ist auf der Brücke, mein internet-fähiger Fernseher hängt im Salon an der Wand. Ein Netzwerkkabel durch das ganze Raumschiff zu verlegen, ist keine Option. Da kommt das Starter-Kit von Devolo gerade recht. Der dLan 200 AV smart schickt die Datenpakete durch die Steckdose.

Die Installation ist denkbar einfach: Der erste Adapter kommt in eine Wandsteckdose – nicht in eine Steckerleiste – ganz in der Nähe des Internet-Routers. Beides wird mit einem Ethernet-Kabel (RJ45) verbunden. Die Steckdose ist immer noch für ein anderes Gerät nutzbar, denn beide Adapter dienen zusätzliche Steckdose, filtern jedoch die Störstrahlung auf den Datenverkehr.

Das Gegenstück stecke ich direkt neben dem Flachbildfernseher in die Wandsteckdose. Auf dem LCD-Bildschirmchen ist sofort der Status der Verbindung zu erkennen. Ein Fingerdruck unten auf den Verschlüsselungsknopf sorgt für eine geschützte Verbindung, die kein Dritter innerhalb des Stromkreises „belauschen“ könnte. Die Apple TV-Box und den zweiten Adapter verbinde ich ebenfalls per Ethernet-Kabel. Hier könnte auch eine IPTV-Box, eine Spielkonsole oder ein weiterer Rechner stehen.

Mit bis zu 200 Mbit pro Sekunde überträgt der dLan 200 die Daten auf einer Entfernung von maximal 300 Metern durch die Stromleitung. Laut Cockpit-Software vom Aachener Anbieter Devolo liegt die tatsächliche Rate in meinem Raumschiff zwischen 40 und 80 Mbit/Sekunde. Was für IP-TV, also Fernsehen aus dem Internet, vollkommen ausreichend ist. Selbst Fernsehprogramme aus den USA, die per VPN-Server (amerikanische IP-Adresse) auf die Brücke kommen, sind klar und deutlich.

Wer in seinem Zuhause oder seinem Raumschiff WLAN-Empfangsprobleme aufgrund dicker Wände oder zu viel Metall hat, kommt mit dem Wireless N Starter Kit weiter. Dabei werden die Daten vom Router über das Stromnetz in dem abgeschirmten Raum geleitet. Dort steckt ein Adapter, der neben drei Netzwerkanschlüssen auch per WLAN mit bis zu 300 Mbit pro Sekunde funkt.

Der Preis für ein dLAN 200 AVsmart+ Starter Kit liegt bei rund 115 Euro. Das System kann natürlich um weitere dLan-Adapter innerhalb eines Stromkreises erweitert werden. So spart man sich eine nachträgliche Netzwerkverkabelung in einer Wohnung oder einen Haus, wo das nur schwer möglich wäre (Altbau, Mietwohnung).

Captain Gadgets Wertung:

Captain Gadgets Mützen-WertungVom Captain getestet

4 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here