Neue Energie dank Sonnenlicht – Free Loader Solar

Solar

Unabhängig von der Steckdose! Der Traum eines jeden Captains. Bei meinen langen Reisen durch das Weltall ist Strom ein kostbares Gut. Solar-Panel laden zwei mein Raumschiff auf, doch für die Gadgets wird es manchmal knapp. Da ist der Free Loader von Solar Technology genau der richtige Helfer. Doch wie es heißt es so schön: Wo viel Licht ist, ist auch viel Schatten.

Der erste Ladevorgang sollte mit dem mitgelieferten USB-Kabel an einem Rechner erfolgen. Mindestens für acht Stunden muss der 1000 mAh Li-Ionen-Akku Strom bekommen. Danach kann man mit einem anderen Kabel sein Smartphone oder ein anderes Gadget mit dem Akku verbinden. Die Verwendung von zwei Kabeln ist allerdings umständlich, man muss auf Reisen neben dem Freeloader noch zwei Kabel mitnehmen.

Gadgets per Solar laden

Gleichzeitig Sonnenlicht tanken und das Gadget aufladen, funktioniert nicht. Der Grund ist physikalischer Natur: Der Akku gibt die Energie viel schneller ab, als er sie nachladen kann. Darum muss der Free Loader immer erst aufgeladen werden.

Rote und grüne LEDs zeigen den Ladezustand des Akkus als auch der beiden Solarzellen an. Ein kompletter Ladevorgang dauert acht Stunden – unter idealen Bedingungen. Wolken vor der Sonne verlängern die Ladezeit. Gleiches gilt, wenn der Free Loader hinter Auto- oder Fensterglas liegt. Dann dauert es bis zu vier Mal so lange. Die meisten Fensterscheiben haben einen UV-Schutz, der die benötigten Strahlen der Sonne filtern.

Für Sonnenlicht, aber nicht unbedingt draußen gedacht

Der Free Loader ist mit gerade mal 122 Gramm sehr leicht. Zusammengesteckt misst er 12 x 6 x 1,8 cm. Sind beide Solarpanels angesteckt, ist er 18,5 cm breit. Er nimmt also nicht viel Platz weg im Reisegepäck. Doch das Ladegerät ist filigran und macht von seiner Verarbeitung her nicht den Eindruck, als ob es eine wilde Planetentour fernab der Steckdose gut überstehen würde. Wasserdicht ist der Free Loader auch nicht. Er lässt an Robustheit für den Outdoor-Einsatz vermissen.

Den Free Loader kann man nicht nur für sein Smartphone nutzen. Der Hersteller liefert zehn weitere Adapter für iPods, MP3-Player, Navis und Spielkonsolen mit. Der Preis liegt bei rund 35,00 Euro.

Captain Gadgets Wertung:

Captain Gadgets Mützen-WertungVom Captain getestet

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here